U bent hier

De grenzen van het vak

Die Organisationsformen der Schriftgutbewahrung in Kanzlei, Registratur und Archiv zu untersuchen, müsste eine wissenschaftliche Aufgabe der Archivare sein, auch wenn kein anderer Nutzen als der einer historischen Erkenntnis dabei zu gewinnen wäre.
Ich glaube aber, dass ein sehr praktisches Motiv uns geradezu nötigt, diese Forschungen zu betreiben. Ich glaube nämlich, dass man einen Schriftgutkörper nur dann richtig im Archiv behandeln kann, wenn man seine Struktur, seine Organe und Funktionen genau kennt. Die Kenntnis der unterschiedlichen Strukturformen ist also wichtigste Voraussetzung jeder archivischen Ordnungsarbeit.

Auteur: 
dr. J. Papriz
Herkomst: 

Die Geschichte der Schriftgutorganisation in den Kanzleien, Nederlands Archievenblad, 1957. Jaargang 62, 1957 (blz. 2)

Informatiemodel:

Datum eerste publicatie: 
donderdag, 24 februari 2011 - 8:15am
Share/Deel